0
Messer- und Brandanschlag in Tokioter Bahn - © Foto: -/kyodo/dpa
Feuerwehrleute am Bahnhof Kokuryo, nachdem in einem Zug der Keio-Linie ein Feuer ausgebrochen war. Die Polizei nahm den 24 Jahre alten Mann noch am Tatort fest. | © Foto: -/kyodo/dpa

Japan Mutmaßlicher Zugattentäter sehnte sich nach Todesstrafe

01.11.2021 | Stand 01.11.2021, 11:46 Uhr

Tokio - Der als «Joker» verkleidete mutmaßliche Messerstecher in Japan soll sich von seinem blutigen Angriff in einer Bahn nach eigener Aussage die Todesstrafe erhofft haben.

Mehr zum Thema