0
Prozessbeginn nach Verkehrsunfall in Berlin - © Foto: Paul Zinken/dpa
Der Angeklagte (M) zwischen seinen Anwälten in Berlin. | © Foto: Paul Zinken/dpa

Prozess in Berlin SUV-Fahrer nach Unfall mit vier Toten: "Unermessliches Leid"

Fußgänger warten an einer Ampel in Berlin. Ein SUV rast heran und erfasst die Gruppe. Vier Menschen sterben. Nun steht der Unfallfahrer vor Gericht.

27.10.2021 | Stand 27.10.2021, 20:39 Uhr

Berlin. Vier Menschen, darunter ein dreijähriger Junge, wurden bei dem grausigen Unfall in der Berliner Innenstadt aus dem Leben gerissen - der Grund soll der epileptische Anfall eines SUV-Fahrers gewesen sein.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG