0
Kuper und Laschet - © Foto: Bernd Schälte/Landtag NRW/dpa
André Kuper (l) überreicht Armin Laschet die Urkunde über die Beendigung des Amtes als Ministerpräsident. | © Foto: Bernd Schälte/Landtag NRW/dpa

Übergang Laschet legt Amt als NRW-Ministerpräsident nieder

Es war nur noch ein formaler Akt - und ist doch eine Zäsur: Armin Laschet hat die Urkunde über sein Amtsende als Ministerpräsident bekommen und ist nur noch wenige Stunden geschäftsführend im Amt.

25.10.2021 | Stand 25.10.2021, 17:42 Uhr

Düsseldorf. Armin Laschet (CDU) hat am Montagmorgen sein Amt als nordrhein-westfälischer Ministerpräsident niedergelegt. Landtagspräsident André Kuper überreichte dem künftigen Bundestagsabgeordneten dessen Urkunde über die Amtsbeendigung, wie der Landtag und die Düsseldorfer Staatskanzlei bestätigten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG