0
Nach Todesschuss bei Dreh mit Alec Baldwin - © Foto: Jae C. Hong/AP/dpa
In Albuquerque, USA, erinnern Kerzen an die verstorbene Kamerafrau Halyna Hutchins. | © Foto: Jae C. Hong/AP/dpa

Schuss mit Requisitenwaffe Nach Tod von Kamerafrau: Trauer und Verunsicherung

Hollywood ist bestürzt über den Tod von Kamerafrau Halyna. Nun melden sich der Regisseur und der Ehemann zu Wort. Berichten zufolge gab es Beschwerden über mangelnde Sicherheitsvorkehrungen am Set.

24.10.2021 | Stand 24.10.2021, 16:54 Uhr |

Santa Fe. Zwei Tage nach dem tödlichen Schuss aus einer Requisitenwaffe bei einem Filmdreh in New Mexico in den USA sind viele Details weiter unklar. Die Polizei hatte bis zum Samstagabend (Ortszeit) keine genauen Angaben zum Tod von Chef-Kamerafrau Halyna Hutchins veröffentlicht oder erklärt, wie genau sich aus der versehentlich von Schauspieler Alec Baldwin abgefeuerten Waffe ein tödlicher Schuss lösen konnte.

Mehr zum Thema