0
Macron - © Foto: Ludovic Marin/AFP/AP/dpa
«Die Verbrechen, die in dieser Nacht (...) begangen wurden, sind für die Republik unverzeihlich»: Emmanuel Macron. | © Foto: Ludovic Marin/AFP/AP/dpa

Verbrechen Macron: Massaker von Paris 1961 unverzeihlich

17.10.2021 | Stand 17.10.2021, 10:34 Uhr

Colombes - 60 Jahre nach dem blutigen Massaker an Algeriern in Paris hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die Taten als unentschuldbar verurteilt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG