0
CSU-Chef Markus Söder - © Foto: Armin Weigel/dpa
«Die Ampel ist am Zug», sagt Markus Söder, CSU- Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern. | © Foto: Armin Weigel/dpa
Wahlschlappe der Union

CSU-Chef Söder: Deutsche wollten "anderen Kanzlerkandidaten"

Bei einem Treffen der Jungen Union versucht Bayerns Ministerpräsident, die Wahlschlappe zu erklären. Und bekommt plötzlich selbst Gegenwind für seine Ein-Mann-Show.

09.10.2021 | Stand 09.10.2021, 17:16 Uhr

Deggendorf. CSU-Chef Markus Söder führt das schlechte Ergebnis der Union bei der Bundestagswahl auf den unpopulären Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) und eine schwache Wahlkampfstrategie zurück.

Mehr zum Thema