0
Sebastian Kurz - © Foto: Roland Schlager/APA/dpa
Schlittert er mit seiner ÖVP in eine Regierungskrise? Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich. | © Foto: Roland Schlager/APA/dpa

Österreich Österreich: Kurz verteidigt sich gegen Korruptionsvorwürfe

Ein beispielloser Vorgang: Ermittler durchsuchen die Machtzentralen der regierenden Konservativen in Wien. Die Justiz hat etwas in der Hand, das wie eine Bombe wirkt. Wie lange hält die Regierung noch?

06.10.2021 | Stand 07.10.2021, 06:29 Uhr

Wien. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft wiegen schwer: Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit - Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und sein Team sollen sich auf dem Weg zur Macht in Partei und Staat auch strafbarer Methoden bedient haben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG