0
UN-Vollversammlung - © Foto: John Minchillo/POOL AP/dpa
Naftali Bennett, Premierminister von Israel, spricht bei der 76. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen. | © Foto: John Minchillo/POOL AP/dpa

New York UN-Generaldebatte endet ohne Beitrag von Afghanistan

28.09.2021 | Stand 28.09.2021, 06:44 Uhr

New York - Die Generaldebatte der UN-Vollversammlung ist ohne Beiträge Afghanistans und Myanmars zu Ende gegangen. Nach sechs Tagen voller Reden und Nebenveranstaltungen schloss die 76. Generaldebatte am Montag mit der Ansprache des Vertreters von Osttimor.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG