NW News

Jetzt installieren

0
Reiner Hoffmann - © Foto: Christopher Neundorf/dpa/Archiv
Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann warnt vor einer «Impfpflicht durch die Hintertür». | © Foto: Christopher Neundorf/dpa/Archiv
Quarantäne-Regelung

DGB kritisiert Pläne zum Ende von Entgeltersatz

15.09.2021 | Stand 15.09.2021, 13:30 Uhr

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert die Pläne vieler Bundesländer, bald keine Entschädigung für Verdienstausfälle mehr zu zahlen, wenn Ungeimpfte in Quarantäne müssen. Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann sagte am Mittwoch im Deutschlandfunk, das wäre eine «Impfpflicht durch die Hintertür».

Mehr zum Thema