NW News

Jetzt installieren

0
SPD-Fans - © Foto: Axel Heimken/dpa
Anhänger von Olaf Scholz unterstützen den SPD-Kanzlerkandidaten bei einer Wahlkampfveranstaltung. | © Foto: Axel Heimken/dpa
Bundestagswahl

Rote Socken, olivfarbene Kröten: Kommt Rot-Grün-Rot im Bund?

Steht die Republik vor einem Kurswechsel mit einem rot-grün-roten Regierungsbündnis? Die Union spitzt den Wahlkampf darauf zu. Doch es bleiben viele Fragen.

14.09.2021 | Stand 14.09.2021, 12:03 Uhr

Berlin - Unionskanzlerkandidat Armin Laschet ging seinen SPD-Gegenspieler Olaf Scholz sofort frontal an. "Wenn es eine rechnerische Mehrheit gibt, selbst wenn Sie auf Platz zwei lägen als Partei, werden Sie eine Koalition mit den Linken machen", ereiferte sich Laschet beim Triell mit Scholz und Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock. Rot-Grün-Rot als Horrorvision: Im Umfragetief beschwören CDU und CSU lautstark die Gefahr eines Linksrutschs.

Mehr zum Thema