0
Bundesfinanzministerium - © Foto: Christophe Gateau/dpa
Kamerateams vor dem Bundesfinanzministerium in Berlin. Bei Ermittlungen gegen Verantwortliche der FIU hatte die Staatsanwaltschaft Osnabrück auch das Olaf Scholz unterstehende Ministerium durchsuchen lassen. | © Foto: Christophe Gateau/dpa
Ermittlung gegen Zoll-Einheit

Nach Razzia im Finanzministerium: Scholz gerät unter Druck

10.09.2021 | Stand 10.09.2021, 21:04 Uhr |

Berlin/Nürnberg - Zwei Wochen vor der Wahl gerät SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz nach einer Razzia im Finanzministerium im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen die Zoll-Spezialeinheit FIU unter Druck.

Mehr zum Thema