0
Lydia Hüskens - © Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa
Lydia Hüskens, Vorsitzende der FDP Sachsen-Anhalt, spricht auf dem Landesparteitag in Magdeburg zu den Delegierten und zeigt den Koalitionsvertrag. | © Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa
Nach Landtagswahl

Schwarz-rot-gelbe Koalition in Sachsen-Anhalt steht

10.09.2021 | Stand 10.09.2021, 22:02 Uhr

Magdeburg - Als erstes Bundesland im wiedervereinigten Deutschland wird Sachsen-Anhalt künftig von einer schwarz-rot-gelben Koalition regiert. Nach CDU und SPD stimmte am Freitagabend auch die FDP dem ausgehandelten Koalitionsvertrag zu, der nun am Montag unterzeichnet werden soll.

Mehr zum Thema