0
Joe und Jill Biden - © Foto: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden (2.v.r) und First Lady Jill Biden (r) bei der Rückführung von 11 der 13 US-Soldaten, die beim Selbstmordanschlag in Kabul getötet wurden. | © Foto: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Afghanistan Terrorgefahr in Kabul bleibt weiterhin hoch

30.08.2021 | Stand 30.08.2021, 00:04 Uhr |

Kabul/Berlin/Washington - Zeitgleich zum laufenden Abzug der US-Truppen aus der afghanischen Hauptstadt Kabul spitzt sich dort jetzt auch der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu.

Mehr zum Thema