0
Hurrikan «Ida» - © Foto: Gerald Herbert/AP/dpa
Schnappschuss vor Welle: Ein Mann macht in New Orleans ein Selfie von sich. Hurrikan «Ida» hat das Festland erreicht. | © Foto: Gerald Herbert/AP/dpa

Hurrikan Hurrikan wird stärker: "Ida" auf Kategorie vier hochgestuft

16 Jahre nach dem Hurrikan "Katrina" wird New Orleans von einem neuen Sturm bedroht. Experten warnen vor katastrophaler Zerstörung und Überschwemmungen.

29.08.2021 | Stand 30.08.2021, 19:24 Uhr |

New Orleans. Ein extrem gefährlicher Hurrikan zieht auf die US-Golfküste zu. Die Behörden im Bundesstaat Louisiana warnen vor schweren Schäden und Überschwemmungen. Gouverneur John Bel Edwards aktivierte die Nationalgarde mit bis zu 5.000 Soldaten und forderte alle Menschen auf, sich vor der Ankunft des Sturms in Sicherheit zu bringen. Das Nationale Hurrikanzentrum (NHC) warnte, der Bundesstaat und auch die Stadt New Orleans müssten mit heftigem Regen, einer "lebensgefährlichen Sturmflut", katastrophalen Windböen und lang anhaltenden Stromausfällen rechnen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG