0
SPD in Mecklenburg-Vorpommern - © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig vor einem Wahlplakat. | © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Sonntagsfrage Mecklenburg-Vorpommern: SPD in Umfrage zur Landtagswahl vorn

26.08.2021 | Stand 26.08.2021, 15:36 Uhr

Schwerin - Im Falle eines Wahlerfolgs der SPD im Bund will Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig einem Medienbericht zufolge nicht in ein Bundeskabinett unter einem Kanzler Olaf Scholz (beide SPD) wechseln.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG