0
RKI registriert 5644 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 32,7 - © Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Eine Mitarbeiterin wertet einen Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus aus. Die Inzidenz war in der Pandemie bisher Grundlage für viele Corona-Einschränkungen, etwa im Rahmen der ausgelaufenen Bundesnotbremse. Künftig sollen nun weitere Werte wie Krankenhauseinweisungen stärker berücksichtigt werden. | © Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Coronavirus

RKI: Inzidenz steigt auf 32,7

14.08.2021 | Stand 14.08.2021, 16:18 Uhr

Berlin - Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstagmorgen lag sie bei 32,7 - am Vortag hatte der Wert 30,1 betragen, vor einer Woche 21,2.

Mehr zum Thema