0
Regierungschef Morrison - © Foto: Lukas Coch/AAP/dpa
Australiens Premier Scott Morrison während einer Pressekonferenz in Canberra. | © Foto: Lukas Coch/AAP/dpa

Nach Weltklima-Bericht Australien lehnt ehrgeizigere Klimaziele ab

10.08.2021 | Stand 10.08.2021, 13:02 Uhr

Sydney - Australien hat einen Tag nach Veröffentlichung eines alarmierenden Weltklima-Berichtes erneut Forderungen nach ehrgeizigeren CO2-Emissionszielen zurückgewiesen. Australien leiste bereits seinen Beitrag gegen den Klimawandel, sagte der konservative Premierminister Scott Morrison.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG