0
Sachsen-Anhalt - © Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa
Lydia Hüskens (l-r), Sven Schulze, Juliane Kleemann und Andreas Schmidt bei der Vorstellung des Entwurfs des Koalitionsvertrages. | © Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa

Nach Landtagswahl Sachsen-Anhalt: CDU, SPD und FDP einigen sich auf Koalition

Mit Verspätung einigen sich CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt auf die Grundpfeiler einer Koalition. Beschlossen ist Schwarz-Rot-Gelb aber noch nicht endgültig.

09.08.2021 | Stand 09.08.2021, 20:44 Uhr

Magdeburg. CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt haben ihre Koalitionsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen. Spitzenvertreter der drei Parteien einigten sich am Montag auf einen Entwurf für einen Koalitionsvertrag, wie die Parteivorsitzenden mitteilten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG