0
Testzentrum - © Foto: Christophe Gateau/dpa
Corona-Testzentrum in Berlin. | © Foto: Christophe Gateau/dpa

Vor Bund-Länder-Treffen Impfen, Tests, neue Regeln: Ringen um Corona-Strategie

Für Bund und Ländern ist klar: Der Kampf gegen die Pandemie wird schwieriger. Dabei geht es um einige Nachjustierungen bei bekannten Instrumenten.

09.08.2021 | Stand 09.08.2021, 18:58 Uhr

Berlin. Vor den Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten an diesem Dienstag rücken mehrere konkrete Ansatzpunkte für den Kurs gegen eine vierte große Infektionswelle im Herbst und Winter in den Blick. Dazu gehören: Mehr Schwung für die Impfungen, ein baldiges Ende kostenloser Tests für alle, mögliche neue Warnkriterien für die Corona-Lage. Gastgewerbe und Handel forderten Bund und Länder dazu auf, einen erneuten harten Lockdown mit Schließungen auf breiter Front abzuwenden. Diskutiert wurde weiterhin darüber, mögliche neue Beschränkungen vor allem auf Ungeimpfte zu beschränken.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG