0
Prozess Missbrauchskomplex Münster gegen Mutter eines Opfers - © Foto: Guido Kirchner/dpa
Zu Beginn des Prozesses im Missbrauchskomplex Münster sitzt die Mutter eines Opfers im Landgericht Münster und verdeckt ihr Gesicht mit einer Mappe. | © Foto: Guido Kirchner/dpa

Prozesse Missbrauchskomplex Münster: Mutter bestreitet Vorwürfe

Wieder steht im Missbrauchskomplex Münster eine Frau vor dem Landgericht - diesmal die Mutter eines jungen Opfers. Auch sie bestreitet die Vorwürfe.

05.08.2021 | Stand 05.08.2021, 16:01 Uhr

Münster. Vor dem Blitzlichtgewitter der Fotografen schützt sich die 31-Jährige mit einem hellen Aktendeckel. Die Mutter eines heute elfjährigen Opfers im Missbrauchskomplex Münster erreicht mit einem leichten Stolperschritt am Donnerstag die Anklagebank.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG