NW News

Jetzt installieren

0
Biden und Al-Kasimi - © Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Joe Biden (r), Präsident der USA, schüttelt die Hand des irakischen Ministerpräsidenten Mustafa al-Kasimi im Oval Office des Weißen Hauses in Washington. Die USA wollen ihren Kampfeinsatz im Irak offiziell beenden und sich künftig ganz auf die Ausbildung und Beratung der Sicherheitskräfte in dem Land konzentrieren. (zu dpa: «US-Militärpräsenz im Irak ab Jahresende kein Kampfeinsatz mehr»). | © Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Diplomatie

US-Kampfeinsatz im Irak wird zu Ausbildungsmission

27.07.2021 | Stand 27.07.2021, 01:10 Uhr

Washington - Die USA wollen ihren Kampfeinsatz im Irak offiziell beenden und sich künftig ganz auf die Ausbildung und Beratung der Sicherheitskräfte in dem Land konzentrieren.

Mehr zum Thema