0
Motorradfahrer fahren am Haus des krebskranken Kilian vorbei. Tausende Biker sind den Aufrufen gefolgt, um dem Jungen noch einmal eine Freude zu bereiten. - © picture alliance/dpa | Markus Hibbeler
Motorradfahrer fahren am Haus des krebskranken Kilian vorbei. Tausende Biker sind den Aufrufen gefolgt, um dem Jungen noch einmal eine Freude zu bereiten. | © picture alliance/dpa | Markus Hibbeler
Aufruf in sozialen Medien

Tausende Motorradfahrer machen krebskrankem Kind eine Freude

Das Schicksal eines schwer krebskranken Jungen aus einem Ort in Ostfriesland berührt viele Menschen. Tausende Biker folgen einem Aufruf in sozialen Netzwerken.

24.07.2021 | Stand 24.07.2021, 21:17 Uhr |

Rhauderfehn (dpa). Mehr als 10.000 Motorradfahrer und -fahrerinnen haben sich am Samstag im ostfriesischen Rhauderfehn getroffen, um einem krebskranken Jungen eine Freude zu machen. Die genaue Zahl sei schwer einzuschätzen, möglicherweise seien es bis zu 20.000 Biker gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Das Kind ist großer Motorradfan.

Mehr zum Thema