Mit dem Covid-Zertifikat sollen Reise-Beschränkungen innerhalb der EU entfallen. - © picture alliance / Pressefoto Evans
Mit dem Covid-Zertifikat sollen Reise-Beschränkungen innerhalb der EU entfallen. | © picture alliance / Pressefoto Evans
NW Plus Logo Coronavirus

Bekommen Kreuzgeimpfte oder Genesene Probleme beim Reisen?

Wer mit einem Vektor-Impfstoff und einem mRNA-Impfstoff geimpft ist, hat in Deutschland den vollständigen Impfschutz. Das sollte eigentlich europaweit einheitlich sein.

Mareike Köstermeyer

Es sind Sommerferien in NRW und das bedeutet Urlaubszeit. Gerade das Reisen innerhalb der Europäischen Union ist durch erleichterte Ein- und Ausreisebeschränkungen wieder bequemer geworden. Das gilt vor allem für die Menschen, die bereits einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus haben. Große Unsicherheit herrscht dennoch bei denjenigen, die zuerst mit dem Vakzin des Herstellers Astrazenca geimpft wurden und bei der Zweitimpfung einen mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna erhalten haben. Während die sogenannte ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema