0
Kinderrechte - © Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Plüschteddy liegt in der Dresdner Neustadt auf einem Fensterbrett. | © Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Verfassung Kinderrechte kommen vorerst nicht ins Grundgesetz

08.06.2021 | Stand 08.06.2021, 16:58 Uhr

Berlin - Die Rechte von Kindern werden vorerst nicht wie geplant explizit im Grundgesetz verankert. Die Parteien im Bundestag haben sich nach langen Verhandlungen nicht auf eine Formulierung für eine entsprechende Verfassungsänderung einigen können.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG