Razzia gegen Schleuser - © Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
Bei einer großangelegten Razzia gingen Bundespolizisten in mehreren Bundesländern gegen Schleuserkriminalität vor. | © Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

NW Plus Logo Zwei Festnahmen Update zur Razzia: Menschenhändler sollen Vietnamesen ausgebeutet haben

Malina Reckordt

Minden. Bei einer Razzia unter anderem in Minden, Bückeburg Berlin und Bratislava wurden zwei mutmaßliche Schleuserinnen festgenommen. Es bestehe der Verdacht des gewerbsmäßigen Einschleusens von Vietnamesen, teilte Maik Fischer, Pressesprecher der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Halle, gegenüber dem Mindener Tageblatt mit. Die Festnahmen erfolgten demnach bei einem bundesweiten Einsatz gegen die organisierte Schleuserkriminalität. Rund 700 Beamte seien im Einsatz gewesen, hieß es...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG