Madeleine McCann verschwand vor mehr al 13 Jahren. Ihr Schicksal ist bis heute unklar. - © picture alliance / empics
Madeleine McCann verschwand vor mehr al 13 Jahren. Ihr Schicksal ist bis heute unklar. | © picture alliance / empics
NW Plus Logo Vor 13 Jahren verschwunden

Trotz spektakulärer Wende im Fall Maddie: Aufklärung weiter ungewiss

Ein Zeugenaufruf rückte vor einem Jahr einen deutschen Verdächtigen in den Fokus. Neue Ermittlungen nährten die Hoffnung auf eine Aufklärung des Schicksals der Britin. Doch die bleibt ungewiss.

Emilio Rappold
Christian Brahmann

Braunschweig. Am 12. Mai sollte ihr 18. Geburtstag gefeiert werden. Aber Maddie ist nicht da - sie ist nicht bei ihren Eltern und der Familie in Großbritannien. Madeleine McCann ist seit mehr als 13 Jahren verschwunden, das ungeklärte Schicksal des Mädchens sorgt bis heute für Schlagzeilen. Als Ermittler vor einem Jahr überraschend bekanntgaben, dass ein Deutscher unter Mordverdacht steht, keimte zumindest Hoffnung auf späte Gewissheit. Es war eine spektakuläre Wendung, als Ermittler des Bundeskriminalamtes (BKA)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema