0
Jens Spahn - © Foto: Kay Nietfeld/dpa
Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, gibt eine Pressekonferenz zur Entwicklung in der Corona-Pandemie. | © Foto: Kay Nietfeld/dpa

Coronavirus Derzeit werden mehr Zweit- als Erstimpfungen gesetzt

22.05.2021 | Stand 22.05.2021, 14:40 Uhr

Berlin - Von den verfügbaren Corona-Impfstoffmengen werden derzeit mehr für Zweitimpfungen als für die erste Spritze verwendet. Dies war erstmals am Donnerstag und Freitag der Fall, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf Twitter mitteilte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG