0
Corona Maske - © Foto: Stefan Sauer/dpa
Ein niedriger Vitamin-D-Status ist einer neuen US-Studie zufolge kein Risikofaktor für eine Infektion mit dem Coronavirus. | © Foto: Stefan Sauer/dpa

Studie Niedriger Vitamin-D-Status erhöht Corona-Risiko nicht

21.05.2021 | Stand 21.05.2021, 13:10 Uhr

New York - Ein niedriger Vitamin-D-Status ist einer neuen US-Studie zufolge kein Risikofaktor für eine Infektion mit dem Coronavirus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG