0
Lehrerinnen und Lehrer in der Coronakrise - © Foto: Bodo Schackow/zb/dpa
Zum allergrößten Teil gehen die verbalen Angriffe auf Lehrkräfte von Eltern aus - zum Teil kommen sie von Erwachsenen, die gar keine Kinder an der Schule haben. | © Foto: Bodo Schackow/zb/dpa

Umfrage Corona-Pöbeleien gegen Lehrer - vor allem von Eltern

11.05.2021 | Stand 11.05.2021, 13:58 Uhr

Berlin - Drohungen mit dem Anwalt, beleidigende Emails oder Beschimpfungen vor der Schule - viele Lehrerinnen und Lehrer bekommen einer Umfrage zufolge im Alltag den geballten Frust von Eltern über Corona-Maßnahmen und die Lage an den Schulen ab.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG