Boris Palmer bei einem Interview im März 2021. - © AFP
Boris Palmer bei einem Interview im März 2021. | © AFP
NW Plus Logo Umstrittene Facebook-Einträge

Grüne aus NRW werfen Boris Palmer Rassismus vor

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer sorgte in der Vergangenheit mehrfach mit provokanten Äußerungen für Empörung. Seine Parteikolleginnen aus NRW distanzieren sich von seinen Äußerungen.

Jemima Wittig
Ingo Kalischek

Bielefeld. "Er spricht nicht im Namen der Grünen", betont die Bielefelder Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann (Grüne) gegenüber nw.de, angesprochen auf die Debatte rund um ihren Parteikollegen Boris Palmer. Sie ist daher für dessen Rauswurf aus der Partei. Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer sorgte in der Vergangenheit bereits mehrfach mit provokanten Äußerungen für Empörung. Bereits 2020 legte ihm die Landespartei den Austritt nahe und drohte ihm ein Ausschlussverfahren an...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema