0
Deutsch-chinesische Regierungsgespräche - © Foto: Michele Tantussi/Reuters/Pool/dpa
Verbunden per Videoschalte: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sprechen mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang (oben links) und dem Vorsitzenden der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission Chinas (NDRC), He Lifeng. | © Foto: Michele Tantussi/Reuters/Pool/dpa

Regierungsberatungen Berlin und Peking wollen Kooperation vertiefen

28.04.2021 | Stand 28.04.2021, 16:04 Uhr

Berlin/Peking - Trotz großer Meinungsverschiedenheiten bei den Menschenrechten wollen Deutschland und China die Zusammenarbeit der Wirtschaft, beim Klimaschutz und im Gesundheitsbereich vertiefen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG