0
Heinrich Bedford-Strohm - © Foto: Sven Hoppe/dpa
EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm bezieht eine klare Haltung bei der Sterbehilfe. | © Foto: Sven Hoppe/dpa
Debatte im Bundestag

Bedford-Strohm: Suizid keine normale Option des Lebensendes

21.04.2021 | Stand 21.04.2021, 05:04 Uhr

Berlin - Bei der nötigen Neuregelung der Sterbehilfe besteht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) darauf, den Lebensschutz so weit wie möglich zu stärken.

Mehr zum Thema