0
Angriffe auf Journalisten - © Foto: Christoph Soeder/dpa
Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten wird hierzulande häufiger: 2020 gab es laut Reporter ohne Grenzen mindestens 65 Angriffe. (Symbolbild). | © Foto: Christoph Soeder/dpa

Reporter ohne Grenzen Pressefreiheit: Lage in Deutschland nicht mehr «gut»

20.04.2021 | Stand 20.04.2021, 17:10 Uhr

Berlin - Die Lage der Journalisten gilt hierzulande nicht mehr als «gut»: Die Bundesregierung hat mit Sorge auf die Herabstufung Deutschlands in der weltweiten Rangliste der Pressefreiheit reagiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG