0
Tobias Hans - © Foto: Michael Kappeler/dpa
Der saarländische Regierungschef Tobias Hans kritisiert die Pläne zur Bundes-Notbremse als zu unflexibel. | © Foto: Michael Kappeler/dpa

Bekämpfung des Coronavirus Länderkritik an Bundes-Notbremse

17.04.2021 | Stand 17.04.2021, 04:12 Uhr

Berlin - Gegen die Regierungspläne für eine bundeseinheitliche Notbremse zur Bekämpfung des Coronavirus kommen Bedenken von Länderseite. Der saarländische Regierungschef Tobias Hans (CDU) kritisierte die Pläne als zu unflexibel.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG