0
«Reichsbürger» - © Foto: Christophe Gateau/dpa
Demonstration von «Reichsbürgern» in Potsdam. | © Foto: Christophe Gateau/dpa

Innere Sicherheit Regierung: Nur wenige «Reichsbürger» sind Rechtsextremisten

13.03.2021 | Stand 13.03.2021, 10:16 Uhr

Berlin - Die Sicherheitsbehörden stufen aktuell rund 950 sogenannte «Reichsbürger und Selbstverwalter» als Rechtsextremisten ein. Ihr Anteil sei mit knapp fünf Prozent zuletzt konstant geblieben, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG