0
Nato-Generalsekretär - © Foto: Johanna Geron/Pool Reuters/AP/dpa
Jens Stoltenberg hatte Mitte Februar im Rahmen seiner Reforminitiative «Nato 2030» vorgeschlagen, die Kosten für Maßnahmen innerhalb des Bündnisgebiets wesentlich stärker zu vergemeinschaften. | © Foto: Johanna Geron/Pool Reuters/AP/dpa

Verteidigungsausgaben Nato-Chef droht Niederlage in Kampf um Abschreckungsbudget

08.03.2021 | Stand 08.03.2021, 14:28 Uhr

Brüssel - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg droht mit seinen Bemühungen um eine deutliche Steigerung der Gemeinschaftsausgaben für Abschreckung und Verteidigung zu scheitern.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren