Um einen coronakonformen Prozess zu ermöglichen, wird im Schloss Johannisburg verhandelt. © Foto: picture alliance / dpa

Anklage an Vater: Mord vermeintlich im Namen der Ehre

Aschaffenburg - Immer wieder erhebt ein Vater gegen seine jugendliche Tochter die Hand, züchtigt sie. Die Übergriffe sind aktenkundig, der Mann wird sogar zu einer Haftstrafe verurteilt. Doch die tritt der heute 46-Jährige nicht an.