0
Walstrandung in Neuseeland - © Foto: Project Jonah/dpa
Mehr als 20 Grindwale sind nach einer zweiten Strandung vor Neuseeland wieder in tiefere Gewässer gebracht worden. | © Foto: Project Jonah/dpa

Naturschutz Grindwale nach erneuter Strandung vor Neuseeland befreit

23.02.2021 | Stand 23.02.2021, 16:58 Uhr

Wellington - Mehr als 20 Grindwale sind nach einer zweiten Strandung vor Neuseeland wieder in tiefere Gewässer gebracht worden. «Die Wale schwimmen derzeit frei vor der Küste und werden von einem Boot der Naturschutzbehörde überwacht», teilte die Organisation Project Jonah am Dienstag mit.

Empfohlene Artikel