0
Gedenken - © Foto: Martin Hunter/AAP/dpa
Premierministerin Jacinda Ardern legt am zehnten Jahrestag des Bebens einen Kranz nieder. | © Foto: Martin Hunter/AAP/dpa

Naturkatastrophen Neuseeland gedenkt der Opfer des Christchurch-Erdbebens

22.02.2021 | Stand 22.02.2021, 07:52 Uhr |

Wellington - Neuseeland hat am Montag der Opfer des schweren Erdbebens von Christchurch vor zehn Jahren gedacht. Das Parlament und andere öffentliche Gebäude wurden auf halbmast beflaggt. Bei einer Zeremonie wurden die Namen der Opfer verlesen, es folgte eine Schweigeminute.

Empfohlene Artikel