0
Mann soll Ehefrau mit Kopfschuss getötet haben - © Foto: Matthias Balk/dpa
Ein wegen Mordes angeklagter Mann soll seine Ehefrau nach 17 gemeinsamen Jahren und nach der Trennung mit einem Kopfschuss getötet haben. | © Foto: Matthias Balk/dpa

Indizienprozess Mord oder Suizid? Angeklagter bestreitet Tötung von Ehefrau

11.02.2021 | Stand 11.02.2021, 15:20 Uhr

München - Im Mordprozess nach dem Tod seiner Ehefrau hat der Angeklagte die Vorwürfe gegen ihn am Donnerstag vor dem Landgericht München I bestritten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG