0
Jens Spahn - © Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
Bundesgesundheitsminiser Jens Spahn während einer Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Lage. | © Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Pandemie-Vorschriften Spahn gegen rasches Ende des Lockdowns

08.02.2021 | Stand 08.02.2021, 20:00 Uhr

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält vor möglichen Lockdown-Lockerungen deutlich niedrigere Infektionszahlen als derzeit für nötig. «Wir müssen jetzt spürbar unter 50 kommen, um es nicht dauerhaft über 50 schnellen zu lassen», sagte Spahn in Berlin.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG