0
Saskia Esken - © Foto: Sebastian Gollnow/dpa
«Ich habe die klare Erwartung, dass wir heute im Koalitionsausschuss über eine Neuauflage des Kinderbonus sprechen», sagt Saskia Esken. | © Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Forderungen an die Union SPD pocht auf mehr Geld für Hilfsbedürftige in Corona-Krise

03.02.2021 | Stand 03.02.2021, 08:52 Uhr

Berlin - Vor dem heutigen Koalitionsausschuss stellt die SPD deutliche sozialpolitische Forderungen an die Union. So verlangte SPD-Chefin Saskia Esken einen weiteren Kinderbonus für Familien mit geringen Einkommen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG