0
Charles Michel - © Foto: Olivier Hoslet/Pool EPA/AP/dpa
Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, hat die Hersteller von Corona-Impfstoffen angesichts von Lieferverzögerungen vor möglichen Konsequenzen gewarnt. | © Foto: Olivier Hoslet/Pool EPA/AP/dpa

«Brauchen Klarheit» Verzögerung bei Impfstoffen: EU erhöht Druck auf Hersteller

24.01.2021 | Stand 24.01.2021, 14:50 Uhr

Brüssel - Die EU warnt die Hersteller von Corona-Impfstoffen angesichts von Lieferverzögerungen vor möglichen Konsequenzen. «Wir erwarten, dass die von den Pharmaunternehmen bestätigten Verträge eingehalten werden», sagte EU-Ratspräsident Charles Michel dem französischen Sender Europe 1.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG