0
Winter im Taunus - © Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Spaziergänger im Taunus. Wetter mit Migrationshintergrund: «Tief Ahmet» macht den Anfang. | © Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

«Das Wetter diverser machen» «Migrantische» Namen für Hoch- und Tiefdruckgebiete

05.01.2021 | Stand 05.01.2021, 15:52 Uhr

Berlin - «Ahmet», «Goran» oder «Chana»: In den ersten Wochen des Jahres 2021 werden verstärkt Namen mit Migrationshintergrund auf der Wetterkarte stehen. Mit der Kampagne «Wetterberichtigung» will das Netzwerk «Neue deutsche Medienmacher*innen» (NdM) Vielfalt in der Bevölkerung sichtbar machen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG