NW News

Jetzt installieren

0
AfD-Ehrenvorsitzender Gauland - © Foto: Kay Nietfeld/dpa
Alexander Gauland will die AfD laut eigenen Aussagen als «Bewegungspartei» erhalten - und verschärft den Richtungsstreit mit dem Vorsitzenden Jörg Meuthen. | © Foto: Kay Nietfeld/dpa
AfD

Gauland rechnet mit Meuthen ab: Hälfte der Partei beschädigt

20.12.2020 | Stand 20.12.2020, 09:56 Uhr

Berlin - Wenn die AfD eine wirkliche Alternative zu den etablierten Parteien sein will, sollte sie sich aus Sicht ihres Ehrenvorsitzenden Alexander Gauland nicht nach dem Verfassungsschutz richten.

Mehr zum Thema