0
Eine Schwester in einer Klinik in Richmond (Johannesburg) nimmt einen Abstrich für einen Corona-Test. - © AFP
Eine Schwester in einer Klinik in Richmond (Johannesburg) nimmt einen Abstrich für einen Corona-Test. | © AFP
Treiber der 2. Welle?

Südafrika meldet neue Variante des Coronavirus

In Großbritannien war kürzlich eine ähnliche Mutation entdeckt worden.

19.12.2020 | Stand 19.12.2020, 13:26 Uhr

Johannesburg (AFP). In Südafrika ist eine neue Mutation des Coronavirus entdeckt worden. Die 501.V2 genannte Variante könnte hinter der raschen Ausbreitung der zweiten Corona-Welle im Land stecken, erklärte Gesundheitsminister Zwelini Mkhize.

Mehr zum Thema