0
Verfassungsschutz beobachtet «Querdenken»-Bewegung - © Foto: Christoph Soeder/dpa
Polizisten stehen bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni in Berlin auf der Bühne unter dem Banner der Initiative «Querdenken 711». Die Polizei hatte die Veranstaltung aufgelöst. | © Foto: Christoph Soeder/dpa
Gründer Ballweg uneinsichtig

«Querdenker» im Visier des Verfassungsschutzes

09.12.2020 | Stand 09.12.2020, 17:20 Uhr |

Stuttgart/Berlin - Stuttgart ist die Keimzelle der «Querdenker»-Bewegung, die gegen staatliche Corona-Maßnahmen mobil macht. Mittlerweile hat sich daraus eine bundesweit aktive Protestbewegung entwickelt.

Mehr zum Thema