0
Anti-Terror-Konzept - © Foto: Michael Kappeler/dpa
Nach dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz. Die EU-Kommission will den Kampf gegen den Terror in Europa forcieren. | © Foto: Michael Kappeler/dpa

Besserer Austauch EU-Kommission legt Anti-Terror-Agenda vor

09.12.2020 | Stand 09.12.2020, 07:32 Uhr

Brüssel - Nach den Anschlägen in Wien, Paris, Nizza und Dresden will die EU-Kommission den Kampf gegen den Terror in Europa forcieren. Dazu stellt die Brüsseler Behörde am Mittwoch (gegen 12.00 Uhr) eine neue Anti-Terror-Agenda mit dem Titel «Antizipieren, verhindern, schützen, reagieren» vor.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG