0
Prozess - © Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa
Der angeklagte Stephan Balliet wird zu Beginn des 22. Prozesstages am 1. Dezember von Justizbeamten in den Verhandlungssaal geführt. | © Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Rechtsterroristischer Anschlag Nebenklage setzt Schlussvorträge im Halle-Prozess fort

02.12.2020 | Stand 02.12.2020, 04:44 Uhr

Magdeburg - Im Prozess um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle soll die Nebenklage ihre Schlussvorträge fortsetzen. 45 Überlebende und Hinterbliebene haben sich der Anklage angeschlossen, sie werden von 21 Anwältinnen und Anwälten vertreten.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group