0
Nach dem Erdbeben in der Türkei - © Foto: Uncredited/AFAD/AP/dpa
Das Mädchen Ayda Gezgin wurde unter Jubel und Applaus von Rettungskräften geborgen. | © Foto: Uncredited/AFAD/AP/dpa

114 Tote Rettungskräfte beenden Arbeiten nach Erdbeben in Izmir

04.11.2020 | Stand 04.11.2020, 10:48 Uhr

Izmir - Fünf Tage nach dem verheerenden Erdbeben im türkischen Izmir haben Einsatzkräfte die Rettungsarbeiten beendet. «Die Such- und Rettungsteams haben ihre Arbeit abgeschlossen», teilte der Vorsitzende der türkischen Katastrophenschutzbehörde Afad, Mehmet Güllüoglu, via Twitter mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG